Cars Engineering travel

BMW 4er Cabrio auf Palma de Mallorca

BMW 4er Cabrio - 420i -Mietwagen ROIG Mallorca

Auf der Insel Palma de Mallorca unterwegs mit dem 4er Cabrio von BMW. Impressionen zum 4er Cabrio Mietwagen von ROIG auf Mallorca und was ist der Unterschied beim Cabrioverdeck zwischen Hardtop und Softtop?

[Werbung | Ad]

Das BMW 4er Cabrio

Der neue 4er Cabrio (G22) wird wohl bald präsentiert, vermutlich auf der kommenden IAA 2019 in Frankfurt am Main (klicke hier Restaurant Empfehlungen von mir in Frankfurt). Doch bis es soweit ist, teile ich Dir meinen kurzen Fahrbericht und meine Impressionen auf Palma de Mallorca zum 4er Cabrio von BMW mit. 

BMW 4er Cabrio - 420i Palma de Mallorca

BMW 4er Cabrio – 420i Palma de Mallorca

 

Den 4er BMW gibt es in drei verschiedenen Modelltypen: Coupe, Gran-Coupe und das Cabriolet. Das Modell als Cabriolet besitzt die Baureihe F33 und die Fertigung findet im Werk in Regensburg statt. Das Besondere am 4er Cabrio ist im Vergleich zu den Fahrzeugen derselben Klasse, dass es noch eine feste Dachkonstruktion hat und wird auch Hardtop Verdeck genannt, dazu aber weiter unten mehr. Der 420i ist ein 4-Zylinder mit 182 Ps und gute 270 Nm, der kleinste Motor den BMW bei diesem Fahrzeug anbietet. Der stärkste Motor ist der 6-Zylinder, der im M4 verbaut ist mit 450 Ps und 550 Nm! Aber beim Cabrio geht es ja nicht nur um den Motor, sondern auch mehr um das Erlebnis, oben ohne zu fahren.

Verdeck geöffnet, Sonnenbrille von MVMT (MVMT Artikel gibt es hier) aufgesetzt und aus der Inselhauptstadt Palma Richtung Yachthafen Palmanova losgefahren. Das Zusammenspiel des 8-Gang Automatik Getriebes und dem Hinterrad Antrieb macht besonderes in den Kurven entlang der Küste sehr Spaß. Durch die gute Schaltung des Getriebes spüre ich nicht wirklich, dass ich „nur“ einen 4-Zylinder fahre. Das liegt wohl unter an der tollen Kulisse und dem Meeresduft. Die Lenkung des 4ers ist sanft und ist durch den Fahrerlebnisschalter des BMW’s in den Modus Sport für eine starrere Lenkung verstellbar. Vorteilhaft auf der Autobahn, damit die Lenkung präziser ist. Im Comfort Modus lässt es sich jedoch ganz bequem durch die Kurven gleiten.

BMW 4er Cabrio - Scheinwerfer Front und Heck

BMW 4er Cabrio – Scheinwerfer Front und Heck

BMW 4er Cabrio - Cockpit auf Palma de Mallorca

BMW 4er Cabrio – Cockpit auf Palma de Mallorca

 

Das Cabrioverdeck:

Das Cabrioverdeck entwickelt sich auch immer weiter. So ist das Verdeck in der Fahrzeugentwicklung eine komplexe Baugruppe für sich. Diese besteht in der Regel aus einer sichtbaren äußeren Hülle, die auf einer beweglichen (Stahl-)Konstruktion verbaut wird. Die Beweglichkeit und der Klappvorgang werden durch Lager realisiert. Durch den Fortschritt in der Technik, kommt es natürlich auch zum Einsatz von Motoren, die dafür sorgen, das was früher mit der Hand manuell geöffnet und eingeklappt wurde, heute mechanisch mit Motoren erfolgt.  Hierbei muss man in zwei Kategorien unterteilen: Hardtop- und Softtop-Verdeck.

Hardtop-Verdeck:

Die Hardtops sind Klappdachkonstruktionen, wie es der Name schon sagt, die vom verwendeten Verdeck-Material hart sind, z.B. Metalle. So wie auch beim BMW 4er Cabrio. Der Vorteil bei den Hardtops liegt darin, dass sie eine größere Sicherheit bieten können. Der große Nachteil ist, sie sind schwer und lassen sich nicht schnell öffnen. Hier wird wohl in der Entwicklung die Frage sein, durch welches Material (Legierungen/Kunststoffe), die Hardtops in Zukunft noch leichter werden und sich schneller öffnen lassen. Die Dachfarbe hat normalerweise die gleiche Farbe wie das Gesamtfahrzeug.

oben: BMW 4er Cabrio mit Hardtop, unten: BMW 8er Cabrio mit Softtop

oben: BMW 4er Cabrio mit Hardtop, unten: BMW 8er Cabrio mit Softtop

Softtop-Verdeck:

Das Softtop ist dagegen ein flexibles Verdeck und oftmals aus einem flexiblen Material, wie Stoffgewebe. Hierbei lassen sich bestimmt individuelle Farbwünsche des Kunden beim Verdeck umsetzen. Der große Vorteil des Softtops gegenüber dem Hardtop ist definitiv, dass das Dach sich viel schneller öffnet. Wer mal mit dem BMW 2er Cabrio von DriveNow gefahren ist, wird wissen, wie schnell so ein Softtop Verdeck sich öffnet. Beim Hardtop kann es schon etwas länger dauern und nicht nur das, das Fahrzeug darf maximal 10 km/h fahren, um das Verdeck während der Fahrt zu öffnen. Bei Softtops hingegen ist schon eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h möglich. Weitere Vorteile von Softtops im Vergleich zu Hardtops sind der geringere technische Aufwand (Kosten bei der Unfallreparatur) sowie ein größeres nutzbares Kofferraumvolumen bei geöffnetem Verdeck. Der Nachteil am Softtop liegt jedoch ganz klar darin, dass der Sicherheitsfaktor nicht so hoch ist, denn ein Stoffgewebe ist nicht so fest wie ein Metall.

Hardtop besser als Softtop?

Unter den aufgeführten Punkten von Vor- und Nachteilen lässt sich die Frage nicht einfach beantworten. Dem einen gefallen Hardtops besser, dem anderen Softtops. Ich persönlich würde bei einem Kauf von einem Cabrio zu einem Softtop tendieren, da es einfach praktischer ist. Bei fliesendem Verkehr langsamer zu werden, um das Verdeck mal schnell zu öffnen/schließen, kann schon sehr auf die Nerven gehen. Meine Lieblingskombination ist ein weißes Auto mit einem Bordeaux-farbigen Stoffdach oder wie auf dem Foto oben beim 8er Cabrio. Sieht meiner Meinung nach einfach edel aus, aber ist ja letztendlich auch Geschmackssache.

Weitere Impressionen zum BMW 4er Cabrio auf Mallorca

BMW 4er Cabrio - 420i Impressionen Palma de Mallorca

BMW 4er Cabrio – 420i Impressionen Palma de Mallorca

 

Mehr Posts zum 4er Cabrio auf Instagram:

https://www.instagram.com/p/BwU1dnRlTUK/

& ein Driving-Video zum 4er Cabrio auf Palma de Mallorca:

https://www.instagram.com/p/Bxc_XX9IDFz/

Mietwagen von ROIG Mallorca

Die Abwicklung lief ganz einfach ab. Die Übergabe des Fahrzeugs erfolgt in der Station Nähe des Flughafens. Ich wurde am Flughafen Palma vom Shuttle abgeholt und war nach einer Fahrt von sieben Minuten an der Verleihstation. Die Übergabe ging flott und der 4er Cabrio hatte schon draußen auf mich gewartet. Fragen zum Auto und zu Mallorca wurden bestens beantwortet. Daher kann ich euch den Mietwagen Verleiher ROIG auf der Insel Palma de Mallorca nur empfehlen. Die Auswahl an Kleinfahrzeugen wie Fiat 500, Mini Cooper bis hin zu Premiumfahrzeugen wie Porsche 911, BMW Z4 oder der neue 8er BMW werden angeboten. Bei mir war es erst das 4er Cabrio von BMW und im Anschluss nochmal der neue 3er BMW – G20. Dazu kommt später auch nochmal ein Blogpost.

 

Du willst mehr zu Autos lesen? Für mich ging es im Juni mit dem BMW X2 nach Florenz zur Pitti Uomo. Hier geht es zum Beitrag des kompakten Sport SUV’s BMW X2 und hier erfährst Du was eigentlich die Pitti Uomo ist?

 

Danke für Deine Zeit und dem Interesse am Post.

Bis Bald | Selamlar

Dein Emre

 


Dieser Blogpost wird aufgrund von Markennennungen als Werbung gekennzeichnet.

You Might Also Like

    Translate it to »