travel Wanderlust

Wandermöglichkeiten um München – mit Baby

Jeder, der sich mit einem Nicht-Münchener über München unterhält, hört die Begeisterung des anderen über Münchens Nähe zu den Bergen.

München liegt geografisch einfach so toll, dass man in einer Stunde, egal ob mit dem Auto oder dem Zug, in den Bergen ist. Natur, Landschaft, Ruhe…

Eibsee mit Blick auf die Zugspitze

Eibsee mit Blick auf die Zugspitze

 

Allgäu, Garmisch, Alpen, Chiemsee, Bayerischer Wald, Tirol

Ich war öfter in den Bergen, zwar nicht regelmäßig, aber immer wieder gerne. Erst mit meinem kleinen Sohn habe ich aber meine große Leidenschaft zum Wandern entdeckt, so dass wir nun jedes Wochenende zum Wandern unterwegs sind. Schon mit drei Monaten war er mit uns unterwegs in Richtung Gipfel. Am Anfang haben wir die Routen vorsichtig ausgewählt, damit es weder für uns noch für ihn anstrengend wird. Die wichtigsten Kriterien waren die Länge und Schwierigkeit der Route. Die Regionen Walchensee, Kochelsee oder Krün bieten viele Wandermöglichkeiten für Touren mit Babys an, die man von München aus in gut einer Stunde erreichen kann.

Am Kochelsee

Am Kochelsee

 

Zu mir – Emrah:

Du kannst mich aus Grund meines Nachnames (Schwarzer Bock, black ram) und meine Leidenschaft zur Natur „Nature’s black ram“ nennen. Nach zwei Umzügen, erstes Mal vom Osten der Türkei nach Instanbul und ein zweites Mal von Istanbul nach München, ist München seit 2006 meine neue Heimat. Seit 2018 darf ich eine wunderschöne Frau meine Frau nennen. Natürlich durfte ein Nachwuchs nicht fehlen. Gott hat uns unseren kleinen Sohn Noah Yunus geschenkt. Ich bin damaliger Software Entwickler, jetztiger Unternehmensberater, der ein Drehbuch für einen Kinofilm schreibt. Ich besitze auch eine Wallnussbaum-Plantage mit über 300 Bäumen in der Türkei.

Herzsee bei Hochjoch

Herzsee bei Hochjoch

Auf dem Weg zu Sennigrat

Auf dem Weg zu Sennigrat

 

Wie tragen wir unser Baby?

Wir haben bereits bei der ersten Wanderung gemerkt, dass unser Baby lieber wandern geht als wir selbst. Wenn ein Baby im Tragetuch getragen wird, ist das das Beste, was ihm nur passieren kann. Die körperliche Nähe zum Papa oder zur Mama, das enge Tuch, die Wärme und das schöne Wackeln für zwei bis drei Stunden: genau das, was jedes Baby braucht und noch aus dem Bauch der Mama kennt 🙂 Hier ist es allerdings wichtig, sich für das richtige Tragetuch zu entscheiden. Wir haben zwei unterschiedlichen Tragetücher: Marsupi Breeze und ErgoBaby Omni 360 (aus atmungsaktivem Mesh-Gewebe).

Am Sennigrat mit Ergobaby Omni 360

Am Sennigrat mit Ergobaby Omni 360

 

Sicherlich will man, je sportlicher man wird, neue Herausforderungen annehmen. Wenn ihr merkt, dass euch einfache Wanderwege mit der Zeit langweilig werden und natürlich auch euer Baby mitmacht, kann man den Schwierigkeitsgrad der Wanderrouten erhöhen. Dann kommen Routen wie zum Jochberg, Herzogstand oder Heimgarten (alle in der gleichen Region) in Frage. Der Herzogstand ist sogar so berühmt, dass Harry G. darüber ein Video machen musste 🙂

Aussicht am Kampenwand

Aussicht am Kampenwand

 

Mehr Details über einzelne Routenvorschläge werde ich euch in weiteren Blogeinträgen berichten.

Bis dann,

Euer Emrah
@blackram_8

Emrah mit dem Marsupi Breeze Babytrage

Emrah mit dem Marsupi Breeze Babytrage

 


Dieser Blogpost wird aufgrund von Markennennungen als Werbung gekennzeichnet.

You Might Also Like

    Translate it to »