Footwear lifestyle Menswear Outfits watches & accessories

HIRMER Menstyle – Anzug Trends 2018

Ob es für die Arbeit, den Abschlussball oder die Hochzeit vom besten Freund – immer wieder kommt die Frage auf: „Wie style ich am besten meinen Anzug?“
Mit diesem Post möchte ich Dir Styling-Tipps zum Tragen eines Anzugs geben und eine Kombination vorschlagen, die ich mir beim größten Herrenausstatter der Welt: im HIRMER München, zugelegt habe.

[Werbung | AD]

Wie style ich meinen Anzug?

Zunächst beginnt das Styling mit der Frage, für welchen Anlass Du diesen tragen möchtest. In dem Zuge solltest Du dich auch fragen, ob Du einen dreiteiligen Anzug – also mit einer Weste – oder ohne tragen möchtest. Im Alltag begegnen uns Anzüge ohne Weste häufiger, weshalb sie gängiger wirken, jedoch gibt es auch hier einen Wandel. Aktuell gestaltet sich die Weste zu einem it piece für die Herren von heute, die neue Trends setzen wollen. Ich persönlich favorisiere zurzeit Anzüge mit Westen und finde, dass durch die Weste das Erscheinungsbild nochmal besonders hervorgehoben wird.

Daher habe ich mich auch für einen Anzug mit Weste entschieden, welchen ich zu verschiedenen Anlässen tragen kann. Sei es für die Arbeit, für anstehende Hochzeitsfeiern oder auch meinen Masterstudiums-Abschlussball: ein Dreiteiler kommt immer gut an!

Die Details zum Anzug und die Kombination dazu:

  • einen blauen Slimfit Dreiteiler mit dunklem Karo-Muster von BOSS
  • ein weißes Hemd von OLYMP
  • schwarze Hosenträger mit optionalem Lederverschluss von TRICO
  • ETON Krawatte in rot mit blau-weißem Blumenmuster
  • schwarze TOM RUSBORG Doppelmonks

Auf der Homepage von HIRMER findest Du weitere Anzug Trends, Dos and Don’ts, ein Stilseminar und einen Anzug FAQ

Kombination des Looks

Die Farbkombination blau & schwarz war bisher eigentlich ein Stilbruch! Jedoch verändert sich die Mode mit der Zeit, weshalb genau diese Farbkombination auch schon auf den Fashion Weeks in Paris oder Mailand 2018 zu sehen ist. Mein blauer BOSS Anzug ist mit dunklen Knöpfen & Karo-Muster versehen, sodass die Monks und der Hosenträger perfekt dazu passen. Um dem Look noch einen gewissen Kontrast zu geben, habe ich mich für eine rote Krawatte entschieden, welche durch das blaue Farbmuster zum Anzug abgestimmt ist. Die Krawatte, welche ich bisher NUR im HIRMER gesehen habe, habe ich mit dem sogenannten „doppelten Windsorknoten“ gebunden. Das weiße Einstecktuch mit dem schwarzen Rand passt in diesem Zuge perfekt zum Hemd und zum dunklen Detail des Looks.

Wie Du merkst, bin ich detailverliebt und versuche immer, die Details so perfekt wie möglich abzustimmen. Die qualitativen Produkte, die ich in diesem Look kombiniert habe, sind auch sehr hochwertig. Und genau DAS ist das, wofür das Herrenmodehaus HIRMER steht – Qualität! Denn Qualität für solch ein Modehaus ist der Oberbegriff für Stil und Klasse.



HIRMER kann ManN

HIRMER ist in München und in ganz Deutschland für viele ein bekannter Name. Die Geschichte des weltweit größten Herrenausstatters geht zurück bis in das Jahr 1914. Das Stammhaus in der Kaufingerstraße im Herzen von München ist durch eine beeindruckende Architektur mit einer wunderschönen Blumendekoration wahrlich auch ein Blickfang. Das Modehaus verfügt über eine Einkaufsfläche von ca. 9.000 m², welche in sechs Stockwerken verteilt ist. In diesen verschiedenen Etagen findest Du bis zu 400 Marken wie beispielsweise BOSS, HACKETT LONDON, POLO RALPH LAUREN, Tommy Hilfiger, Ermenegildo Zegna und viele mehr.
Im Haus sind über 7.000 Anzüge zu finden: Angefangen bei einem klassischen Businessanzug, aufgehört bei sommerlichen Leinenanzügen.

Bei HIRMER ist für jeden etwas dabei!

Service

Bei dieser großen Auswahl an Anzügen stand ein Berater an meiner Seite und hat mich mit seinen besten Fachkenntnissen beraten und mir Tipps gegeben. So haben wir gemeinsam die passende Krawatte zum Anzug ausgesucht und hat mich dazu angeregt, den Hosenträger mit Lederverschluss auszuwählen. Die dazu notwendigen Änderungen wie das Annähen der Knöpfe in der Anzugshose wurden in der hauseigenen Änderungsschneiderei vorgenommen.

Was mich persönlich sehr beeindruckt hat, ist die Service Vielfalt, die das HIRMER bietet. Sei es die sogenannte Tagesbar in der dritten Etage für einen schmackhaften Espresso zwischendurch, das Büro für Maßanzüge für einen perfekt sitzenden Anzug oder das Personal Shopping.
Letzteres beinhaltet folgende Angebote:

  • Garderobenplanung: Ein Mitarbeiter kommt zu Dir nach Hause, um auszusortieren und Lücken zu füllen
  • Stil-Seminar für Firmen: Schulung über das Tragen von stilsicherer Kleidung für die Mitarbeiter
  • Mode Workshops: Kurse, um die eigenen Mode Kenntnisse zu verbessern wie zum Beispiel das Binden eines Windsorknotens oder die richtige Pflegen von Schuhen. Der nächste Workshop „Krawatteknoten“ findet am 07. Juli statt.

 

Fazit

Ich bin mit dem Outfit und dem Service von HIRMER wirklich sehr zufrieden. Den Look werde ich auch voller Stolz auf der kommenden Herren Modemesse Pitti Uomo in Florenz präsentieren. Ich DANKE! HIRMER für dieses tolle Einkaufserlebnis.

Bei Fragen oder Anregungen kannst Du mich gerne per E-Mail kontaktieren.
Hoffe der Look gefällt Dir auch – Servus!

Dein Emre


Dieser Post in Zusammenarbeit mit dem Modehaus HIRMER entstanden.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Anna
    6. Juni 2018 at 20:00

    Der Blogpost ist echt super geworden ☺️

  • Reply
    Marcel
    6. Juni 2018 at 20:09

    Ein toller Blogpost ! Dieser Anzug ist wirklich der absolute Hammer. Ich glaub der wäre auch was für mich. Die Farbe und das Muster wirken zusammen total Edel. Nur an die schwarzen Schuhe muss ich mich dran gewöhnen. Früher hieß immer schwarz zu blau geht nicht aber ich finde das passt ganz gut in der Kombination.

    Liebe Grüße
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »