fbpx


Body & Care lifestyle

Ramadan 2018: Was ist das? | What is it?

Ramadan 2018 - Abu Dhabi

Ein Post über den Fastenmonat Ramadan, was das ist und wie ich ihn verbringe.


A post about the month of fasting Ramadan, what that is and how I spend it.

Welcome Ramadan 

Viele von euch haben es wohl schon mitbekommen, der muslimische Fastenmonat Ramadan hat wieder angefangen. Doch was heißt das denn genau, ist es „nur“ den ganzen Tag, also von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, nichts essen und trinken zu dürfen? Fasten wir aus Gewohnheit, und weil dies alle tun, oder doch jeder für sich?

Der Ramadan ist der neunte Monat, bestehend aus 30 Tagen (15.05. – 15.06.), im islamischen Mondkalender. In diesem Monat wurde der Koran herabgesandt, also vervollständigt. Der Monat beginnt mit der Sichtung der Mondsichel (Hilal) im achten Monat (Scha’ban) und endet mit der erneuten Sichtung im zehnten Monat (Schawwal). Am Fest des Fastenbrechens (auch bekannt als Zuckerfest) feiern wir das Ende des Ramadans und beschenken uns gegenseitig. Dieses Fest ist für uns wichtig wie Weihnachten.


Many of you may already have realized that the Muslim month of fasting Ramadan has begun again. But what does that mean exactly, is it „only“ forbidden to eat and drink the whole day, from sunrise to sunset? Are we fasting out of habit and because everyone is doing it, or everyone for themselves?

Ramadan is the ninth month of the Islamic lunar calendar consisting of 30 days (15.05 – 15.06.). In this holy month the Koran was completed. The month begins with the sighting of the crescent moon (Hilal) in the eighth month (Sha’ban) and ends with the renewed sighting in the tenth month (Shawwal). At the end of Ramadan we celebrate Eid al-Fitr, our religious holiday. For us it is important like Christmas.

Video by Nas Daily

Wieso fasten Wir?

Also genau genommen fasten wir nicht für jemanden, sondern nur für Allah (im Islam Bezeichnung für Gott), weil es eine Pflicht im Glauben Islams ist. Weitere Pflichten sind z.B. das Glaubensbekenntnis (Schahada), das tägliche Gebet (Salat), die Pilgerfahrt (Haddsch) und die Zekat (Almosenspende).

An 30 °C Sommertagen zu fasten ist nicht immer ganz einfach, jedoch versuchen wir damit ihm näherzukommen und unsere Pflicht zu erfüllen. Ist es aber nur das Hungern? Es geht im Fasten um viel mehr als nur um das nichts essen und trinken. Es soll dich davor schützen, Sünden zu begehen, dass du schlechte Angewohnheiten ablegst, dass du zu einem stressigen Zeitpunk ruhig bleibst und Geduld (Sabr) zeigst. Auch geht es darum, dass du deinen Willen und Ego zügelst, sodass z.B. wenn du Lust auf einen Kaffee/Tee, Shisha/Zigarette hast, Widerstand leisten musst. So sollst du nicht immer nur an dich denken, sondern auch an andere. Daher wird auch in dem Monat sehr viel für die ärmeren Menschen auf der Welt gespendet.


Why are we fasting?

We are not fasting for somebody, just for Allah (in Islam’s name for God) because it is a duty in the faith of Islam. Further duties are e.g. the testimony (shahada), the daily prayer (salad), the pilgrimage (hajj) and the zekat (charity).

It isn’t easy to fast at 30 °C summer days, but we try to get closer to him and do our duty. But is it just starving? Fasting is about much more than not eating and drinking. It is designed to protect you from committing sins, discarding bad habits, keeping you calm at a stressful time and showing patience (Sabr). It’s also about restraining your will and your ego so that If you want a coffee/tea, shisha/cigarette you have to resist. So you also should think also of others. In this month is also a lot donated to the world’s poor people.

Vorzüge des Fastens

Quelle: Muslimehelfen.de (www.weilmuslimehelfen.org/absicht-im-ramadan)

Community

Das tolle an Ramadan ist, es stärkt die Gemeinschaft sehr, wir laden uns gegenseitig zum Iftar-Essen (Fastenbrechen) ein. Überlegt mal, theoretisch fasten auf der Welt fast 2 Milliarden Menschen. Ich werde am Wochenende nach Karlsruhe fahren und meine engsten Jungs treffen, damit wir einmal gemeinsam das Fasten brechen, ok auch weil Champions League Finale ist und wir das dann zusammen anschauen (wird ein spannendes Spiel zwischen Real Madrid und Liverpool). 🙂

Es finden aber auch tolle Events für größere Gruppen statt wie z.B. „München’s 2. Open(F)air“ am 2. Juni in München oder eines der bekanntesten und schon zum siebten mal das „Festi Ramazan“ in Dortmund statt. Ich werde am 2. Juni als Helfer vor Ort sein und freue mich den ein oder anderen zu sehen. Zur Facebook-Veranstaltung gelangst du HIER


The great thing about Ramadan is that the community is getting closer, people are inviting each other for Iftar (fast break). Theoretically almost 2 billion people are fasting on the world. To have Iftar with my closest friends, I will go to Karlsruhe at the weekend, so we can break the fast at least once together.

But there are also great events for larger groups like „Munich’s 2nd Open(F)air“ on 2nd June in Munich, or one of the most known and will organized for the seventh time the „Festi Ramazan“ in Dortmund.Image may contain: text

&

Im Anschluss findest du außerdem einen Vlog „ICH FASTE EINEN TAG! #RAMADAN“ vom Phil, einem Freund von mir.  Er fastet ein Tag als nicht Muslim und es ist interessant zu sehen, wie er es findet.

Ich hoffe, dieser Post hat dir gefallen und ich konnte dich über den Ramadan etwas aufklären.
Vielen Dank für deine Zeit!
Dein Emre


I added a vlog „I’M FASTING ONE DAY! #RAMADAN“ from Phil, a friend of mine. He is  fasting a day as a non-Muslim and it’s interesting to see how he found it.

I hope you liked this post and I you know a bit more about Ramadan.
Thank you for your time!
Your Emre

 

PS: Ein hier findest Du ein Outfit-Post – Nostalgic Casual Outfit – here you find an outfit post

 

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Dökmetas, Mehmet
    23. Mai 2018 at 12:07

    Hey Emre, das ist ein toller Beitrag. Sehr informativ, mach weiter so!

  • Leave a Reply

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.