Body & Care City Hotels lifestyle travel

Barber Club – L’Oréal Paris Men Expert

Der Launch der neuen Barber Club Bartprodukte von L’Oréal Paris Men Expert wurde mit einem exklusiven Event in London in der Halloween-Nacht durchgeführt.

[Anzeige]

Vor Ort waren Top Influencer und Blogger aus Europa anwesend. Doch vor dem Event ging es für mich mit dem Team L’Oréal Paris Men Expert lecker Mittagessen bei einem der angesagten Indern in London. Anschließend gab es eine Sightseeing-Tour zur Streetart in London. Das war echt interessant anzuschauen, zu sehen war unter anderem auch ein Bild vom bekannten Künstler Banksy.

Bevor es zum Event ging, ging es für mich aber noch mal zurück zum Hotel. Im edlen The Curtain Hotel London hatte mich im Zimmer eine Willkommens-Holzkiste mit der Gravur „Welcome to the Club“ erwartet. Die Box beinhaltet ein komplettes Set der neuen vier Produkte (dazu später mehr) mit einem mit Buchstaben personalisierten Gesichtstuch, Schere und einem Barber Club Bartkamm.

Auf dem Event von Men Expert war auch Rob McMillen anzutreffen, eines der bekanntesten Barbiere aus New York! Was ich echt super fand, dass L’Oréal Paris Men Expert bei der Produkteinführung auf die Charity Gruppe Movember aufmerksam machen wollte. Movember wurde vor mehr als zehn Jahren in Australien gegründet und ist dagegen, dass Männer im jungen Alter sterben. Symbolisiert wird das durch einen Schnauzbart im Monat November, Motto: „Grow a Mo – Save a Bro.“

Wie Du vielleicht weißt, bin ich ein Bartträger, mal länger mal kürzer. Jedoch fand ich die Nachricht sehr gut und habe mich entschieden, im November für einen guten Zweck  einen Schnauzbart zu tragen. Es gab viel Feedback dazu, manche fanden, es sah sehr gut aus, manch andere wiederum nicht. Über Geschmack lässt wie bekanntlich sich streiten. Jedoch fanden alle den Zweck dahinter gut und haben es toll gefunden, dass ich mitgemacht habe. Freue mich schon auf den #Movember 2018.

Nun zu den Men Expert – Barber Club Produkten:

Die richtige Bartpflege für richtige Männer! Durch die jahrelange Erfahrung der Mitarbeiter von L’Oréal Paris Men Expert, verwandelt sich jeder Barttyp, sei es vom 3-Tage- bis zum Vollbart, in seine schönste Form. Neben dem Club (Link: Barber Club) , der dich über die neusten Trends, Styles und Tipps für deinen Gesichtswuchs informiert, gibt es auch die passende Pflegeserie von L’Oréal Paris.

Für Männer mit Haltung. Die neue Pflegeserie orientiert sich an den verschiedenen Bärten, um so die optimale Pflegeleistung zu garantieren. Dabei gibt es ein spezielles Shampoo für Bart aber auch für Gesicht und Haare. Perfekt für alle, die es einfach und ohne viel Schnick-Schnack mögen. Die extra dafür entwickelte Styling Pomade bringt jedes Haar an Ort und Stelle. Für strapazierte Bärte gibt es das neue Pflegeöl, ganz nach dem Motto „Harte Männer, weiche Bärte“. Denn Frauen fassen lieber in einen weichen, einladenden Bart, als in eine Drahtbürste. Mein Geheimtipp: Ich benutzte das Öl auch für meine Haare, damit sie schön weich sind. Für juckende und stechende Haut gibt es die passende Pflege, nämlich eine 3-Tagebart Gesichtspflege, die deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und somit die Haut beruhigt und die Bartstoppeln weicher werden lässt. Dies benutze ich mehrmals die Woche für meinen 3-Tagebart.

Im Barber Club geht es aber nicht nur um die richtigen Trends und die passende Pflege, sondern auch darum, wie man die richtige Form des Bartes erhält. Dazu gibt es direkte Tutorials vom Experten, diese sind übrigens auch online im Link oben zu finden, um das Styling zu Hause auch genauso hinzubekommen wie beim Barber selbst. Die richtige Technik beim Stutzen und Schneiden ist dabei von großer Bedeutung und kann direkt vom Profi gelernt werden. Damit steht dem perfekten Gesichtswuchs nichts mehr im Wege. Wer sich also für den L’Oréal Paris Men Expert – Barber Club entscheidet, ist mit seinem Bart auf der absolut richtigen Seite.

Im Juli 2017 ging es für mich mit Men Expert zum Tough Mudder – mehr dazu HIER

 


Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit L’Oréal Paris Men Expert entstanden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply